Harsz. Ein Dorf in Masuren


Direkt zum Seiteninhalt

Borkener Heide

Umgebung

Borkener Heide / Puszcza Borecka nähe Gizycko. (240 qkm)

Bekannt durch die dortige Aufzuchtstation für Wisente. Als vor einigen Jahren bei Ausbesserungsarbeiten am Gatter einige Tiere entflohen, wuchs der Bestand an "wilden" Wisenten auf heute bis zu 80 Tieren, die nur in harten Wintern eine Zusatzfütterung bekommen. In der Wiesentaufzuchtstation in Wolisko / Waldsee können sie im riesigem Gehege zu bestimmten Zeiten einige Tiere bei der Fütterung beobachten.

Mai bis Juni: 8:00 bis 10:00 Uhr, 18:00 bis 20:00 Uhr
Juli: 7:00 bis 9:00 Uhr, 18:00 bis 20:00 Uhr
August: 7:00 bis 9:00 Uhr, 17:00 bis 19:00 Uhr
September: 8:00 bis 10:00 Uhr, 16:00 bis 18:00 Uhr

Die bis zu einer Tonne schweren Tiere waren einst in ganz Europa verbreitet und sind eng mit dem amerikanischen Bison verwandt. Paarungszeit ist August bis Oktober. Tragzeit ca. 9 Monate. Kälber können schon wenige Stunden nach der Geburt mit der Herde mitlaufen. Lebenserwartung beträgt um die 25 Jahre. Der letzte freilebende Wisent wurde übrigens 1921 in Polen gewildert.
In der Borkener Heide gilt "Wege nicht verlassen". Ein Netz gut ausgeschildeter Rad- und Wanderwege durchzieht das Gebiet.

Ein urwaldähnliches Kerngebiet ist "no go area". Schluchten, Hügel, kleine Bäche und Sumpfige Gebiete wechseln sich ab. Ungestört konnte sich der Wald über Jahrhunderte frei entwickeln. Hier gibt es noch Wölfe, auch wenn sie der Besucher kaum zu Gesicht bekommt. Um so beeindruckender ihr Geheul in kalten Herbst- und Winternächten. Neben Wisent kommen auch Auer- und Birkhahn, Schreiadler, Kranich und ornithologische Kostbarkeiten wie der Schwarzstorch vor. Gezählt wurden bislang über 150 Vogelarten. Um den Rotwildbestand zu regulieren werden jedes Jahr einige Tiere zur Jagd freigegeben.

Eine gute Möglichkeiten, das Gebiet zu erreichen, bietet neben dem Ort Harz auch die Gemeinde Kruglanki.

Home | Anfahrt | Unterkunft | Camping | Freizeit | Umgebung | Galerie | Impressum | | Seite 16 | Site Map




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü